HU / UMA

Die Hauptuntersuchung (HU) mit integrierter Untersuchung des Motormanagements und Abgasreinigungssystems UMA (früher: AU oder ASU) wird für alle Fahrzeuge mit eigenem amtlichen Kennzeichen in regelmäßigen Abständen fällig. Geprüft wird im Rahmen der HU/UMA die Vorschriftsmäßigkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Fahrzeugen.

Als Partner der Gesellschaft für Technische Überwachung GTÜ, der drittgrößten technische Überwachungsorganisation in Deutschland, prüft DUREK+BERGER Ihr Fahrzeug in einer Werkstatt Ihrer Wahl – im Namen und auf Rechnung der GTÜ.

Unter SERVICE erhalten Sie den Link zur GTÜ-Checkliste, mit der Sie Ihr Fahrzeug schon auf die HU/UMA vorbereiten können. Offensichtliche Mängel an Ihrem Fahrzeug können so schon vor dem fälligen Termin in Ihrer Werkstatt beseitigt werden. Nach bestandener HU/UMA erhält Ihr Fahrzeug von uns die amtliche Prüfplakette auf dem amtlichen Kennzeichen.

LEISTUNGEN

  • Untersuchung des Fahrzeuges in Ausführung, Zustand, Funktion und Wirkung von Bauteilen und Systemen z. B. Beleuchtung, Bremsen, Bereifung, Fahrgestell und Karosserie
  • Prüfung des Abgasmanagements bei Diesel-, Benzin- und Gas-Fahrzeugen
  • Überprüfung der Funktion des Katalysators und der Lamda-Sonde
  • Prüfung des Onboard Diagnose Systems (OBD) – sofern vorhanden

Das könnte Sie auch interessieren: Wir stehen Ihnen im Rahmen unserer amtlichen Leistungen auch für ÄNDERUNGSABNAHMEN bei baulichen Änderungen an Ihrem Fahrzeug zur Verfügung. Unter SERVICE finden Sie den Link zur GTÜ-Checkliste HU/UMA und den gesetzlichen Vorschriften.

Menü