Urlaub mit dem Wohnwagen erfreut sich immer größerer Beliebtheit, so lautet das klare Fazit von Experten im Rahmen der letzten Reise- und Wohnwagenmessen. Der Kontakt zur Natur, das entschleunigte Reisen, die Freiheit Landschaften und Orte auf eigene Faust zu entdecken und nicht zuletzt auch die gesellige Atmosphäre auf vielen Campingplätzen überzeugt immer mehr Deutsche von dieser Urlaubsform. Auch der Urlaub vor der Haustür, in Deutschland und Europa, liegt voll im Trend, ob mit Wohnwagen oder ohne.

Wer mit dem Wohnwagen unterwegs ist, der kann Natur hautnah erleben, auf Campingplätzen an den schönsten Orten übernachten und dabei Ausblicke genießen, wie sie nur wenige Hotelzimmer bieten würden. Campingplätze stellen sich auf den Trend ein und bieten eine immer bessere Infrastruktur und größere Freizeitangebote, gerade für Familien mit Kindern. Spartanisch ausgestattete Wohnwagen gehören schon länger der Vergangenheit an. Die modernen Caravans haben einen Hauch von Luxus und reichhaltige Ausstattung. Auch längere Urlaube mit der Familie mit dem Caravan gestalten sich so angenehm und äußerst bequem.

Einen Wohnwagen neu oder gebraucht zu kaufen und sich damit festzulegen, muss nicht sein. Mit dem Anmieten eines Caravans steht der Wohnwagen genau dann zur Verfügung, wenn man ihn wirklich braucht: Für die schönsten und vielleicht auch wertvollsten Wochen des Jahres. Kosten für Reparaturen, Steuern, Pflege und Winterquartier spielen in diesem Fall genauso wenig eine Rolle wie der Wertverlust des Fahrzeugs. Auch die Reinigung und viele andere vorbereitende Maßnahmen vor der Reise fallen weg.

Mit dem Mieten eines Wohnwagens startet man einfach und sofort in den Urlaub. Man kann ihn günstig mieten, z. B. den Hobby ONTOUR 470 KMF schon ab 39,00 EUR pro Tag in der Nebensaison und 57,00 EUR in der Hauptsaison, Top-Ausstattung, Modelljahr 2017.

Menü